Programm

       "Gut gegen Nordwind" von Daniel Glattauer            

Eigentlich will Emmi nur ihr Zeitschriften-Abo kündigen. Doch wegen eines Tippfehlers in der E-Mail-Adresse landet ihre Nachricht bei Leo, der mit dem Abo rein gar nichts zu tun hat.

Nur aus Höflichkeit antwortet er ihr. Und weil sich Emmi von ihm verbal angezogen fühlt, schreibt sie zurück.

Nach anfänglichem Geplänkel entwickelt sich zwischen den beiden eine echte Kommunikation und eine immer intimere Freundschaft, die die Leitungen knistern lässt. Ein persönliches Treffen klingt verführerisch.  

Aber lässt sich eine „Bildschirm-Beziehung" auch auf das wahre Leben übertragen? Können gesendete, empfangene und gespeicherte Liebesgefühle einer echten Begegnung standhalten?

Und was, wenn ja?

            mit Lili Requardt und Jürgen Mühl